Schwall

Schwall

* * *

Schwall [ʃval], der; -[e]s, -e:
mit einer gewissen Heftigkeit sich ergießende, über jmdn., etwas hereinbrechende Menge von etwas, besonders einer Flüssigkeit:
ein Schwall Wasser ergoss sich über ihn, schlug gegen die Mauer, schoss an ihm vorbei.
Zus.: Wasserschwall.

* * *

Schwạll 〈m. 1Gewoge, Welle, Guss (Wasser\Schwall) ● ein \Schwall von Worten 〈fig.〉 eine Flut von Worten [→ schwellen]

* * *

Schwạll, der; -[e]s, -e <Pl. selten> [mhd. swal, zu 1schwellen]:
mit einer gewissen Heftigkeit sich ergießende, über jmdn., etw. hereinbrechende Menge von etw., bes. einer Flüssigkeit:
ein S. Wasser ergoss sich über ihn;
ein S. von Biergeruch schlug uns entgegen.

* * *

Schwạll, der; -[e]s, -e <Pl. selten> [mhd. swal, zu 1schwellen]: mit einer gewissen Heftigkeit sich ergießende, über jmdn., etw. hereinbrechende Menge von etw., bes. einer Flüssigkeit: ein S. Wasser ergoss sich über ihn, schlug gegen die Mauer, schoss an ihm vorbei; Ein S. von Tabaksrauch und Biergeruch empfängt mich (Remarque, Obelisk 161); Ü Ein S. heftig herausgestoßener, misstönender Laute schlug an sein Ohr (Hauptmann, Thiel 16); Ein Wirbel von Besitz platschte unvermutet in dickem S. über ihn herein (Feuchtwanger, Erfolg 622).

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwall — ([ʃval] von schwellen; mittelhochdeutsch swal) bezeichnet: hohe Widerwellen bei großer Strömungsgeschwindigkeit, siehe Strömungen in offenen Gerinnen allgemein das plötzliche erhöhte Auftreten einer bestimmten Sache (Wortschwall, Redeschwall,… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwall — Schwall …   Wikipédia en Français

  • Schwall — Schwall, 1) metallhaltige Schlacken, welche noch mit Vortheil zu Gute gemacht werden können; 2) die tiefste Stelle in einem Flusse; 3) eine Menge sich wellenförmig bewegender Dinge; 4) eine Menge ohne Ordnung, bes. in Rede u. Schrift, ein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schwall — Schwall, Fisch, s. Rohrkarpfen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schwall — Schwall, s. Dünung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schwall — Sm std. (13. Jh.), mhd. swal Stammwort. Die Ausgangsbedeutung ist Höhe , dann hohes Wasser (u.ä.) . deutsch s. schwellen …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Schwall — ↑ schwellen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Schwall — Infobox Ort in Deutschland Art = Ortsgemeinde Name = Schwall Wappen = Schwall.jpg Wappengröße = lat deg = 50 | lat min = 8 | lat sec = 45 lon deg = 7 | lon min = 33 | lon sec = 22 Lageplan = Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Rhein Hunsrück …   Wikipedia

  • Schwall — der Schwall, e (Aufbaustufe) eine sehr große Menge von etw., meist Wasser Beispiele: Das Boot wurde vom Schwall der Wogen emporgehoben. Ein Schwall Bier ergoss sich auf meine Hose, als der Typ neben mir wild gestikulierend mein volles Glas… …   Extremes Deutsch

  • Schwall — Fülle, Masse, Menge, Welle, Wolke; (geh.): Flut, Meer; (ugs.): Haufen, Schwung. * * * Schwall,der:1.⇨Menge(1)–2.einS.von:⇨Flut(2) Schwall→Menge …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”